Über 35,000 zufriedene Kunden. 100% Geld-zurück-Garantie. Kostenlose Lieferung.

FRÜHLINGSVERKAUF: BIS ZU 30% RABATT AUF HOLZUHREN

0

Ihr Warenkorb ist leer

Juni 10, 2024 3 min read

Uhrgläser sind die klaren Abdeckungen, die das Zifferblatt der Uhr vor Schäden schützen, unabhängig von ihrem Material. Diese Gläser bestehen aus verschiedenen Materialien, die jeweils aufgrund von Vorteilen wie Kratzfestigkeit, Erschwinglichkeit und Haltbarkeit ausgewählt werden.

Uhrengläser bestehen aus Materialien wie Acryl, Mineral- oder Saphirglas, und sie können auch hybride Optionen wie saphirbeschichtetes Mineralglas umfassen.

In diesem Leitfaden werden wir die beliebtesten Arten von Uhrgläsern, einschließlich derjenigen, die wir bei Zeitholz Watches verwenden, untersuchen und ihre Vorteile, Nachteile sowie die beste Wahl und Pflege detailliert beschreiben.

Arten von Uhrgläsern

Von Acryl- bis zu fortschrittlichen Saphirmodellen spiegelt die Entwicklung von Uhrgläsern die Evolution der Uhrmacherkunst wider.

Ursprünglich aus leicht formbarem und preiswertem Acryl gefertigt, hat sich die Branche hin zu Materialien entwickelt, die eine höhere Beständigkeit gegen alltägliche Abnutzung bieten und den Anforderungen an Luxus und Präzision moderner Zeitmesser gerecht werden.

Acrylglas

Acryl, ein Kunststoffpolymer, ist leicht und außergewöhnlich bruchfest, was es ideal für günstigere oder Vintage-Uhren macht, bei denen Kosten und nostalgisches Aussehen Priorität haben.

  • Vorteile: Preiswert; kleine Kratzer lassen sich leicht auspolieren und sehr schwer zu brechen.
  • Nachteile: Leicht zu verkratzen im Vergleich zu härteren Materialien.

Mineralglas

Mineralgläser werden durch Wärmebehandlung von Glas hergestellt, um die Kratz- und Schlagfestigkeit zu erhöhen. Häufig in Uhren der mittleren Preisklasse verwendet, bieten Mineralgläser ein Gleichgewicht zwischen Kosten und Beständigkeit gegen Abnutzung.

  • Vorteile: Kratzfester als Acryl; relativ erschwinglich.
  • Nachteile: Kann bei starkem Aufprall zerspringen; weniger haltbar als Saphir.

Saphirglas

Diese Gläser bestehen in den meisten Fällen aus synthetischem Saphir und sind hoch kratzfest und klar. Sie werden überwiegend in Luxusuhren verwendet, bei denen Haltbarkeit und klare Sichtbarkeit entscheidend sind.

  • Vorteile: Hervorragende Kratzfestigkeit; behält die Klarheit über die Zeit bei.
  • Nachteile: Sehr teuer; neigt dazu, bei Aufprall abzusplittern oder zu brechen.

Saphirbeschichtetes Mineralglas

Diese Hybridart, die in allen Zeitholz Uhren verwendet wird, kombiniert eine Mineralbasis mit einer dünnen Schicht aus synthetischer Saphirbeschichtung, um die Kratzfestigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten niedriger zu halten als bei reinen Saphirgläsern.

Eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die einen Kompromiss zwischen der Haltbarkeit von Saphir und der Erschwinglichkeit von Mineralglas suchen.

  • Vorteile: Bessere Kratzfestigkeit als einfaches Mineralglas; kostengünstiger als reines Saphir.
  • Nachteile: Die Beschichtung kann mit der Zeit abnutzen und die Wirksamkeit verringern; nicht so robust wie reines Saphir.

Wie man das richtige Uhrglas auswählt

Die Auswahl eines Uhrglases hängt davon ab, die Bedürfnisse des Lebensstils, Budgetbeschränkungen und ästhetische Wünsche in Einklang zu bringen.

Berücksichtigen Sie die Art der täglichen Aktivitäten, die Sie ausüben, den Grad der Abnutzung, dem die Uhr wahrscheinlich ausgesetzt ist, und wie viel Sie in die Haltbarkeit investieren möchten.

Wartung und Reparatur

Eine ordnungsgemäße Pflege kann die Lebensdauer eines Uhrglases verlängern:

  • Acryl: Regelmäßiges Polieren ist erforderlich, um die Klarheit zu erhalten.
  • Mineral: Mit einem weichen Tuch abwischen, um zusätzliche Kratzer zu vermeiden.
  • Saphir: Auf Anzeichen von Absplitterungen überprüfen, trotz der Kratzfestigkeit.
  • Saphirbeschichtetes Mineral: Regelmäßige Überprüfungen der Beschichtungsintegrität können helfen zu entscheiden, wann ein Austausch notwendig ist.

Wann ein Uhrglas ersetzt werden sollte

Erwägen Sie den Austausch Ihres Uhrglases, wenn erheblicher Schaden das Zifferblatt verdeckt oder wenn die strukturelle Integrität der Uhr beeinträchtigt ist.

Dies ist nicht nur aus ästhetischen Gründen wichtig, sondern auch, um den fortgesetzten Schutz der internen Komponenten der Uhr zu gewährleisten.

Identifizierung von Uhrglasarten

Die Identifizierung des Uhrglastyps kann bei der Wartung und Pflege helfen:

  • Acryl fühlt sich wärmer und weicher an und zeigt oft offensichtlicher Abnutzungsspuren.
  • Mineral ist kühler und härter, kann aber leichte Abriebe aufweisen.
  • Saphir bleibt größtenteils makellos mit einer markanten Regenbogenbrechung bei starkem Licht.
  • Saphirbeschichtetes Mineral teilt Merkmale sowohl von Mineral- als auch von Saphirglas, erfordert jedoch eine sorgfältige Inspektion, um die Qualität und den Zustand der Beschichtung zu erkennen.

Die Wahl des Uhrglases ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionalität Ihrer Uhr. Das Verständnis der verschiedenen Glasarten – einschließlich des innovativen saphirbeschichteten Minerals – und ihrer jeweiligen Vorteile ermöglicht eine fundierte Entscheidung, die auf Ihren Lebensstil und Ihre Uhrengewohnheiten zugeschnitten ist.

Wenn Sie unsere Auswahl an Uhren mit saphirbeschichtetem Mineralglas sehen möchten, besuchen Sie bitte unsere Kollektionen für Männer und Frauen.

Entdecken Sie unsere Uhren aus Holz

samuel santa
samuel santa



Vollständigen Artikel anzeigen

Verständnis der Wasserbeständigkeit bei Uhren: Ein umfassender Leitfaden
Verständnis der Wasserbeständigkeit bei Uhren: Ein umfassender Leitfaden

Mai 27, 2024 5 min read

Zeitholz Stolpen Uhr mit Mitoya 2035 Uhrwerk.
Quarz vs. Automatik-Uhren: Ein umfassender Leitfaden für den Käufer

Mai 21, 2024 4 min read

Stolpen Olivenholz Uhren für Paare.
Beste Uhren für Paare 2024: Perfekte Partneruhren Set

Januar 23, 2024 5 min read